Volleyball – Teilnahmebedingungen

3 SpielerInnen pro Team (mind. 1 Dame). Maximal ist 1 LizenzspielerInnen erlaubt (=max. 1 LL Halle und keine Beach-Lizenz).
Ausgenommen U16 LizenzspielerInnen (jene die nach dem 01.09.2017 16 Jahre alt geworden sind) -> keine Beschränkung der LizenzspielerInnen.
Unter 16 Jahre ist eine Teilnahme nur in Begleitung und mit schriftlicher Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erlaubt.

Mit der Einzahlung des Startgeldes akzeptieren die TeilnehmerInnen folgende Bedingungen:

  • Personen- und Adressdaten, sowie Ergebnisse werden EDV-mäßig gespeichert und verarbeitet.
  • Name, Jahrgang und Teamname werden in den Starter- und Ergebnislisten im Internet, in der Zeitung und in Aushängen publiziert.
  • Der Veranstalter – oder von ihm beauftragte Partner – behält sich vor Fotos, Video- und TV-Aufnahmen von den Teilnehmern zu machen und diese uneingeschränkt und zeitlich nicht limitiert verwerten zu dürfen.
  • Persönliche Daten dürfen für Werbezwecke durch den Veranstalter verwendet werden.
  • Eine Rückerstattung der Startgebühr erfolgt nur bei offizieller Turnierabsage durch den Veranstalter.
  • Dem Veranstalter steht das Recht zu, TeilnehmerInnen, die sich in irgendeiner Weise unkorrekt verhalten, aus dem Turnier auszuschließen.
  • Bei Gefahr ist auch eine Absage oder ein Abbruch durch die Behörden oder den Veranstalter möglich.
  • Für Diebstahl übernimmt der Veranstalter keine Haftung.
  • Der Veranstalter kann jederzeit entscheiden, eine Anmeldung zu akzeptieren, nicht zu akzeptieren oder jederzeit einen Angemeldeten vom Turnier auszuschließen, sofern dieser das Image der Veranstaltung negativ beeinflusst.